Array ( [0] => 5732 [1] => 5734 [2] => 5736 [3] => 5742 [4] => 5738 [5] => 5740 [6] => 5751 [7] => 5744 [8] => 5745 )

3

newsbild

Bericht Zeitfahren Weichstetten 12.Sept2010

 

Leider diesmal nur zu dritt sind wir beim legendären Weichstettener Zeitfahren angetreten. Wie letztes Jahr Helmut, hat diesmal Martin kräftig aufgerüstet und ist mit einer geliehenen Zeitfahrmaschine angetreten. Das Wetter hat wieder einmal super gepasst, dieTemperatur fürs Rennen optimal und angenehm, nur der Wind war zeitweise etwas lästig.

 

Wie immer wurde im Minutenstart gestartet,als erstes nahm die Strecke der Zecki in Angriff, er hatte jedoch beim Start leichte Probleme und verlor so wertvolle Sekunden. Als zweites ging ich an den Start und ca. 30 Minuten nach mir Mayrhofer Martin.

 

Die Zeitfahrmaschine hat sich beim Martin voll bemerkbar gemacht, er konnte seine Zeit um zwei Minuten gegenüber demVorjahr verbessern. Im Ziel erst bemerkte ich, dass ich einen schleichenden Patschen hatte, von der Luft im hinteren Reifen war nicht mehr viel übrig, so muss ich mit meiner Zeit zufrieden sein, die etwas über der vom Vorjahr lag. Auch Zecki hat sich mit 38 Minuten sehr gut geschlagen und auf dem nicht geraden flachen Kurs einen Schnitt von 35 km/h gehalten.

 

Das Rennen wurde wieder sehr gut durchgeführt und abgesichert, der langjährige Sieger Mairhofer Thomas hat auch dieses Jahr wieder zugeschlagen und es gab wieder tolle Preise bei der Tombola. Ein Rennen bei dem wir sicher wieder kommen werden!

 

Ergebnisse findet ihr unter: http://www.esv-linz.net/downloads/ezf/ezf10_ergebnisliste.pdf

 

Bericht: Estermann Thomas



Zurück