Links | Impressum | AGBs

Bike-Sport > Verein > News > Ein Sahnestück unserer Triathlon-Bande  

Ein Rennen zum Entspannen

Info von Christian Zeller:

Sengsenmann? Was ist das? Ganz einfach: Ein Triathlon im Nahbereich des Sengsengebirges. Daher auch der Name.

Grundsätzlich wollte ich einen Triathlon ins Leben rufen, der nicht alltäglich ist. Also keine klassische Distanz und auch keine Bolzerstrecke. Etwas Einzigartiges sollte es werden, etwas für Individualisten!

So liegt es nahe, dass im Stausee in Klaus geschwommen wird. Von der Eisenbahnbrücke in Steyrling bis zur Badebucht beim Bootshaus sind es genau 2500m. Dank Mario und Herrn Haidlmair werden wir mit der schwimmenden Almhüttebis zum Start fahren, und uns dann in das mit Sicherheit nicht allzu warme Wasser stürzen.

Auf dem Rad geht es dann nach Hinterstoder, über Vorderstoder nach Windischgarsten und weiter über den Hengstpass nach St. Gallen. Dort wartet mit dem Buchauer Sattel schon die dritte Bergwertung auf uns. Nach Admont bzw. Hall und Liezen geht es über den Pyhrnpass dann zum zweiten Wechsel in Rading beim Khäls. Dort wo sich die Straße Richung Rettenbachtal und Aufstieg ins Sengsengebirge teilt.

ACHTUNG! Ihr braucht dort jemanden, der euch mit den Laufsachen versorgt und das Rad mitnimmt.

Die Laufstrecke führt zuerst durch das Rettenbachtal Richtung Koppen, und dann rauf zur Saubachalm. Einige Samstagläufer kennen diesen Teil der Strecke bereits. Es geht dann aber noch weiter auf 1150 m hinauf. Es ist beinahe alles laufbar! Ab dort geht es durch den langen Graben fast nur mehr bergab. Über die Teufelskirche und den Fischersteig laufen wir dann zum Bootshaus, wo wir hoffentlich von einigen Kollegen empfangen werden ;-)

Dort wäre dann auch eine "Nachbesprechung" geplant.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass dieser Triathlon (noch) keine offizielle Veranstaltung ist. Jeder ist für sich selbstverantwortlich. Bezeichnen wir es mal einfach als einen offenen Vereinsausflug. Freunde sind natürlich auch willkommen. Man muss auch nicht alle Disziplinen absolvieren. Wer möchte, kann also auch nur schwimmen, oder radeln, oder laufen, oder zwei Disziplinen kombinieren, je nach Lust und Laune. Besenwagen gibt es aber keinen...

 

Datum: 11. August, Abfahrt der schwimmenden Almhütte beim Bootshaus in Klaus um 07:30Uhr

Distanzen: Schwimmen: 2500m im Stausee Klaus

Rad: 138 km, 4 Anstiege mit 1900 HM (geplante Abfahrt ca. 9:00 Uhr)

Lauf: 20,5 km, 610 HM (geplanter Start ca. 14:00 Uhr)

Das Tempo ist so geplant, dass das Ganze den Charakter einer langen Grundlageneinheit hat. Also Rekom- GA1.

Die Verpflegung muss noch finalisiert werden. Dazu gibt es noch Infos.  Wenn uns jemand mit dem Auto auf der Radstrecke begleiten möchte, bitte gerne. Ansonsten gibt es auf dem Hengstpass und bei der OMV in Admont sehr gute Gelegenheiten, die Radflaschen aufzufüllen. Das müsste normal reichen.

Auf der Laufstrecke kann man bis zur Saubachalm (ca. km 5,5und 450 HM) mit dem Auto rauffahren und zur Teufelskirche (ca. km 11) kann man auch sehr gut zufahren. Thomas hat schon angekündigt, diesen wertvollen Dienst zu übernehmen. Wenn sonst noch jemand Lust hat, bitte melden!

Es gibt vorher noch die eine oder andere Info, sollte sich noch etwas ändern oder ergeben.

Bitte um eine kurze Nachricht (), wer dabei ist und wer was machen möchte. Speziell für die Fahrt mitder schwimmenden Almhütte und die Tischreservierung am Schluss wäre die Anzahl der Teilnehmer vorteilhaft.

Ich freue mich schon auf eine zahlreiche Teilnahme. Wer nicht dabei ist, ist selber schuld.


Schwimmstrecke


Höhenprofil Radstrecke


Höhenprofil Laufstrecke


Laufstrecke



Zurück
pic58
pic28
pic43
pic31
pic57
pic26
pic56
pic42
pic55
pic29
pic54
pic30
pic53
pic24
pic52
pic25
pic51
pic32
pic50
pic20
pic49
pic41
pic48
pic40
pic47
pic23
pic46
pic19
pic45



BIKE-SPORT
Kaspar-Zeitlinger-Straße 28
(vormals Gradenstraße 9)


4563 Micheldorf

Mo - Sa 09:00 - 12:00 Uhr
Mo - Di 14:30 - 18:00 Uhr
Do - Fr 14:30 - 18:00 Uhr
Mi+Sa Nachmittag geschlossen



Tel. 07582/61314 od. 0660/4990209
Fax. 07582/61314

(c) Bike-Sport, 2008 (Impressum)| programmed by NYX | powered by bikeboard.at