CUP-Rennen OTTENSCHLAG

...kein langes Feiern im Festzelt beim Schodagruamrace....früh aufstehen ist angesagt. Der Regen der Nacht hat sich gelegt, ein schöner Renntag steht bevor.
Es sind zwei Monate vergangen, seit die letzten Cuprennen stattfanden. Nach den letzten Ergebnissen in Scharnstein und dem Vortag sind die Burschen hoch motiviert. Ulrich trägt im U-13 Rennen als Einziger unsere Vereinsfarben. Das Rennen ist in der Anfangsphase sehr schnell. Eine Vierergruppe aus dem Großramminger Team setzt sich schnell an die Spitze und reißt gleich ein Loch zu den Verfolgern auf. Die Verfolgergruppen zerfallen und jeder kämpft sich alleine ins Ziel. Ulrich zeigt eine deutliche Leistungssteigerung und kann als 7ter wertvolle Punkte sammeln.
In der U15 ist der Rennverlauf ähnlich. Jonas ist mit zwei Mitstreitern auf der Verfolgung einer 2er Fluchtgruppe. Ein Sturz am rutschigen Rasen läßt den Anschluß abreissen. Er kann jedoch die 5te Position halten und kommt so zur Siegerehrung. Tobi hat am Vortag zu viele Körner gelassen und fährt ungefährdet als 7ter über die Ziellinie. Mit dem Bezirksmeistertitel vom Vortag ist das allemal ein hervorragendes Wochenende.

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg

Foto auf Rund um den Roadlberg



Zurück