Array ( [0] => 5732 [1] => 5734 [2] => 5736 [3] => 5742 [4] => 5738 [5] => 5740 [6] => 5751 [7] => 5744 [8] => 5745 )

a

newsbild

Wenn die Mountainbiker auf die Strasse wechseln!

 

Etlinger Markus (öamtc Hrinkow Steyr) und ich (Marco Winkler-Ebner) bestritten am, 20.06.09 den 6 Std. Rennradmarathon in Grieskirchen im 2er Team.

Die ersten Rennstunden wurden klar vom Team Gourmetfein aus Wels diktiert,

unzählige Antritte und Tempowechsel machten es nicht immer leicht sich in der

Spitzengruppe zu behaupten, aber mit etwas Ellbogentechnik kein Problem.

Am Anfang habe ich mich  bei diesem Rennen nicht sehr wohl gefühlt, muss ich ehrlich sagen, mit 50 Km/h zu dritt nebeneinander  in eine nasse Kurve zu fahren bei sehr viel Verkehr, also da kann schon einiges schief laufen.

Nach ungefähr zur Rennmitte dezimierte sich das Feld schon sehr und es war angenehmer

zu fahren, von nun an bestimmten Markus und ich und einige wenige andere Fahrer das

Tempo. Wir haben einige male versucht vom Feld weg zukommen, aber leider erfolglos,

die Berge waren zu kurz und die Flachstücke zu lang. Also es kam so wie es kommen musste

zu einem Zielsprint, Gott sei Dank ging Markus in die letzte Runde, denn wer mich kennt

der weiß, ich bin alles andere als ein Sprinter und so fuhr Markus in einem Fotofinish

unseren sehr guten dritten Rang ein.

Ach ja, zu erwähnen ist auch noch einer der Team Ältesten alias Zecki (Zechner Josef).

Er bestritt die 6 Std. als solo Fahrer und legte knappe 175Km zurück, eine hervorragende

Leistung wenn man bedenkt, dass er sich beim warm Fahren unliebsam von drei Zähnen getrennt hatte. Kepp smile Zecki !!!

 

Lg.gogo



Zurück